NADEL-MAKKARONI


Die Nadel-Makkaroni (Makaruni na iglu) sind ein Produkt der traditionellen Inselküche. Gemacht werden sie aus Mehl, Eiern, Öl, Salz und lauwarmem Wasser, was zu einer homogenen Masse geknetet wird. Die so geformte Masse muss gut ausgewalzt werden. Der Teig  wird dann in mehrere Stücke geteilt und zu kleinen Rollen geformt; diese schneidet man in kleinere Stücke formt sie mit einer Stricknadel zu Makkaroni. Die Makkaroni werden als Hauptspeise zu Fleischgulasch serviert; dazu werden traditionelle heimische Inselweine gereicht.

Lammragout (Toćada) mit Makkaroni aus Novalja:

Toćada für 4 Personen:

1 EL Schweinefett
4 mittelgroße Schalotten (Edelzwiebeln)
600 g  entbeinte Lammkeule
1 EL Tomatenmark
1 TL hausgemachte Pflaumenmarmelade
Eine Prise Zimt
2 Gewürznelken
2 dcl Rotwein
2 dcl Gemüsebrühe
Eine Prise Salz und Pfeffer
Pager Käse und Schnittlauch zum Servieren

Makkaroni aus Novalja für 4 Personen:
500 g Mehl
1 Eigelb
1 Ei
60 g Butter
1 TL Olivenöl
Eine Prise Salz
Wasser

Zubereitung

Toćada:

Schalotten auf Fett goldgelb und glasig anbraten, dann das zu kleinen Würfeln geschnittene Fleisch hinzugeben. Das Fleisch schmoren, und wenn es Wasser abgibt, das Wasser komplett verdunsten lassen. Danach Tomatenmark und vor dem Braten noch Rotwein und Gewürznelke hinzugeben. Dann alles noch 15 Minuten garen lassen. Wenn der Alkohol aus dem Wein verdunstet ist, mit Gemüsebrühe aufgießen und langsam die übrigen Gewürze Salz, Pfeffer und Zimt dazugeben. Alles zusammen weitere 15 Minuten garen lassen. Danach einen Teelöffel Pflaumenmarmelade dazugeben und alles zusammen noch 15 Minuten kochen lassen.

Makkaroni:

Aus allen Zutaten einen schönen weichen Teig kneten und eine halbe Stunde im Kühlschrank gehen lassen. Danach kleine Teigstücke um eine große Stricknadel oder ein Holzspießchen legen und so zwischen den Handflächen zu Makkaroni formen, dass in der Mitte ein Loch bleibt. Die Makkaroni werden normalerweise in einer Länge von 8 bis 12 cm serviert.  4 l Wasser in einen großen Topf geben, zum Kochen bringen und einen Löffel Salz dazugeben. Die geformten Makkaroni in das kochende Wasser geben und leicht umrühren, damit sie nicht am Topfboden festkleben. Sobald die Makkaroni an die Wasseroberfläche steigen, noch eine Minute kochen lassen und dann servieren.

Etwa 120 g Makkaroni mit einer Pastakelle aus dem Topf in den Teller geben und mit der Toćada übergießen, ein wenig Pager Käse und Schnittlauch oder Petersilie hinzugeben. Guten Appetit!

Hotel Boškinac

Köstliche Originalprodukte von NovaljaKroatisches Inselprodukt

.