Strände

Es gibt nur wenige Orte an der Adria, die sich wie Novalja mit wunderschönen, natürlichen Stränden in der unmittelbaren Umgebung rühmen können. Von Novalja aus, egal ob nach Norden oder Süden, nach Osten oder Westen, erreichen Sie einmalig schöne Strände – zu Ihrem vollkommenen Genuss. Die Strände sind sehr weitläufig, bestehen aus Sand oder Kies und das Meer ist sehr sauber. Da die Strände flach sind, kann man leicht ins Meer gelangen, was vor allem für Familien mit Kindern von Vorteil ist. Die Strände sind 1 bis 3 km von Novalja entfernt und bilden eine Art Ring um die Stadt. Alle Strände kann man mit dem Auto erreichen und alle verfügen über ausreichend Parkplätze.

Der Strand Planjka (Trinćel)

Der Strand liegt nördlich von Novalja, am Südostufer der Bucht Stara Novalja (altes Novalja). Er ist mit feinem Sand bedeckt, warm, flach und ausgezeichnet gepflegt. Es gibt Restaurants und verschiedene Erholungsangebote. Aufgrund seiner ausgezeichneten Gestaltung und Eigenschaften, trägt der Strand seit dem Sommer 2004 die blaue Flagge. Bei den Aktionen der kroatischen Tourismusgemeinschaft, der kroatischen Wirtschaftskammer und der Medien „die blaue Blume“ und „Touristikblume“ erhielt der Strand zwei Auszeichnungen – für den schönsten und für den am besten gestalteten Strand an der Adria. Den Strand empfehlen wir insbesondere Familien mit Kindern.

Der Strand Babe

Der Strand liegt in einer flachen Bucht westlich von Novalja. Dies ist der flachste und wärmste der Strände von Novalja, mit feinem Sand und schmalem Küstengürtel. In den letzten Jahren wurde der Strand durch Restaurants und Erholungsangebote bereichert.

Der Strand Braničevica

Der Strand liegt direkt neben Straško, ist sehr langgezogen, und im Hinterland befindet sich die Ortschaft Gajac. Er verfügt über ein gutes gastronomisches Angebot sowie einige Erholungsangebote. Alle anderen Angebote gibt es in der Ortschaft, einige dutzend Meter vom Strand entfernt.

Der Strand Caska

Der Strand befindet sich östlich von Novalja, an der Stelle einer einstigen römischen Siedlung, die der Legende nach bei einem Erdbeben im IV. Jahrhundert zerstört wurde und untergegangen ist, wobei die Überreste in der unmittelbaren Nähe des Strandes und auf dem Meeresgrund zu sehen sind. Der Zugang zum Meer ist größtenteils sandig. Der Meeresgrund fällt sehr steil ab, wodurch der Strand sehr tief ist. Am Strand gibt es gastronomische und einige Erholungsangebote.

Der Strand Jadra

Der Strand liegt in der Nähe von Alt-Novalja und ist teilweise mit feinen Steinchen bedeckt, mit einem sanften Zugang zum Meer, während einige Teile steinig sind und der Zugang direkt ins tiefere Meer führt.

Der Strand Lokunje

Dies ist der Stadtstrand von Novalja, am südlichen Ende der Bucht von Novalja. Es ist ein Kiesstrand, flach und warm, mit einem Grüngürtel, dank dem der Strand optimal für Erholung und Erfrischung in heißen Sommertagen genutzt werden kann.

Der Strand Mata

Die stille Bucht Mata in der Nähe von Lun bezaubert durch versteckte Strände und kleine Buchten, von hundertjährigen Olivenhainen umrandet. Die Strände sind mit feinen Steinen bedeckt, und einige Teile sind betoniert oder steinern. In der Bucht gibt es keine zusätzlichen Angebote.

Der Strand Zrće

Der Strand Zrće liegt südöstlich von Novalja und ist eine Geschichte für sich. Dies ist der schönste und attraktivste aller Strände von Novalja. Den Küstenteil bildet eine weitläufige Kiesfläche, die in der Hauptsaison mehrere tausend Badegäste aufnehmen kann. Der Zugang zum Meer ist mit Kies bedeckt und durch den steil abfallenden Meeresgrund ist der Strand ausgesprochen tief. Am Strand gibt es verschiedene Sport- und Erholungsangebote sowie ein ausgezeichnetes gastronomisches Angebot, und einige sehr attraktiv eingerichtete Clubs bieten ganznächtliches Vergnügen. Im Rahmen einer der Aktionen der kroatischen Tourismusgemeinschaft und der Medien, die „blaue Blume“, wurde der Strand Zrće zum schönsten und am besten gestalteten Strand an der Adria gekürt. Mit seinen außerordentlichen natürlichen Eigenschaften, seiner Ausstattung und seinen Angeboten erfüllt der Strand Zrće die strengen Maßstäbe der europäischen Stiftung für Bildung und Umwelterziehung, weshalb er seit dem Sommer 2003 die blaue Flagge trägt. Der Strand ist etwa 2 km von Novalja entfernt, hat einen großen Parkplatz, und während der Tourismussaison kann er mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden.

Der Strand Straško

Der Strand Straško und der gleichnamige Campingplatz liegen südlich von Novalja, in einer breiten Bucht und mit Blick auf das offene Meer. Der Strand ist etwa 1,5 km lang, wobei man nach einem steinigeren Zugang zum Meer den sandigen Meeresgrund erreicht. Am Strand befindet sich einer der größten und im Hinblick auf die Natur schönsten Campingplätze an der Adria mit Textil-Bereich, mit einem vielfältigen Gastronomie-, Vergnügungs-, Sport- und Erholungsangebot, verschiedenen Workshops, Kinderspielplätzen usw. Das gesamte Gebiet ist mit Wald bedeckt – Kiefern und Schwarzeichen – was dem Ort einen besonderen Reiz verleiht. Seit dem Sommer 2004 hat der Strand die blaue Flagge.

Der Strand Ručica

Der Strand ist 1 km von Metajna entfernt und per Boot oder Auto erreichbar. Der Strand ist eine Mischung aus Kies und Sand, ohne natürliche Schattenspender und mit einigen Restaurants. Zu Fuß erreicht man den Strand durch ein malerisches Gebiet, das Canyon genannt wird.

Der Strand Plat

Der Strand Plat befindet sich ein Kilometer südlich von der Ortschaft Zubovići. Dieser wunderschöne, 150 Meter lange und zehn Meter breite Sandstrand eignet sich ideal für Familien mit Kindern. Das Angebot am Strand umfasst gastgewerbliche Einrichtungen, Sportrequisiten (Tretboote, Kanus), Strandliegen und Sonnenschirme. Seine mondähnliche Umgebung und die Schönheit des kristallklaren blauen Meeres machen den Strand Plat zu einem einzigartigen Ort, der Ihren Sommerurlaub sicherlich in ein wahres Sommer-Abenteuer verwandeln wird! Wegen seiner außergewöhnlichen und wilden Schönheit und seiner fotogenen Kulissen steht der Strand Plat oft vor den Kameraobjektiven vieler Film- und Modeveranstaltungen!

Seit 2016 ist ein 50 Meter langer Teil des Strandes für Hunde vorgesehen.

Der über eine Asphaltstraße erreichbare Strand verfügt über 60 Parkstellen.

Der Strand Veli Žal

Der Strand Veli Žal in Zubovići gehört zu den schönsten Stränden an der Nordseite der Insel Pag. Der leicht zugängliche, über 300 Meter lange, eingerichtete und ruhige Strand erfreut sich bei vielen Touristen und Besuchern der reizenden und malerischen Ortschaft Zubovići großer Beliebtheit. Es gibt nicht viele Orte, die einen so wunderschönen und großen Strand vorweisen können, an dem jeder Besucher einen Winkel nur für sich finden kann. Er hat viel zu bieten: von Felsen bis zu feinem Sand, der nach und nach in kleine Steinchen übergeht, bis zu Kieselsteinen und am Ende der Anlegestelle, einem beliebten Treffpunkt der Jugendlichen. Veli Žal bietet größtenteils keinen natürlichen Schatten; so scheint hier im Sommer die Sonne bis in die späten Nachmittagsstunden. Der Gebirgszug Velebit, das karge Land von Pag, das blaue Meer der Bucht von Pag und die höchste Erhebung der Insel, St. Veit, bilden eine unvergessliche Kulisse, und die zauberhaften Sonnenuntergange begeistern die Besucher immer wieder.